Einladung zur Übergäbe des Flurkreuz "Reiterpfad"

Die Mitglieder der FWG Deidesheim haben in mehreren Arbeitseinsätzen das Flurkreuz im „Reiterpfad“ renoviert und wieder in einen würdigen Zustand versetzt.

Das Kreuz steht auf Ruppertsberger Gemarkung an der Grenze zur Deidesheimer Gemarkung und gehört der katholischen Kirchengemeinde Deidesheim.

Unter Leitung von FWG Mitglied Architekt Robert Schönmehl erfolgte die Planung und Durchführung der notwendigen Maurerarbeiten.

Die nicht unerheblichen Kosten dafür hat die  FWG Deidesheim übernommen. Ebenso haben sich die Gemeinde Ruppertsberg, die Stadt Deidesheim und die katholische Kirchengemeinde Deidesheim  daran beteiligt.

 

Nach Abschluss der Arbeiten erfolgt am

Sonntag, dem 5. Mai 2019 um 11.30 Uhr im Rahmen einer  kleinen Feierstunde  die Übergabe, zu der neben den offiziellen Vertretern aus Deidesheim und Ruppertsberg auch die Bürgerinnen und Bürger aus Ruppertsberg und Deidesheim herzlich eingeladen sind. 

 

Für einen kleinen Umtrunk sorgen die Mitglieder der FWG Deidesheim

Sonntag, dem 5.Mai 2019 um 11:30

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:

Deidesheim – Königsgarten – Königsgartenstraße – Weinbergstraße bis zum höchsten Punkt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.